Du bist nicht angemeldet.

PedSchi

war mutig und geschickt

  • »PedSchi« ist männlich

Beiträge: 4 913

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

21

Montag, 16. Juni 2008, 12:55

Wenn die alte Sprechergarde Schluss macht, ist Ende im Gelände, ganz einfach. Wenn man die drei Stammsprecher hätte austauschen wollen, dann hätte man das schon viel früher, definitiv aber vor den Zeiten der großen Vernetzung übers WWW tun müssen.
Es stimmt, dass Oliver gesagt hat (und gar nicht mal nur durch die Blume), welche Folgen ihm nicht gefallen, aber man muss auch sagen, dass er und die beiden anderen Arbeitnehmer sind, wie sie sich jeder Chef nur wünschen kann. "Die Dr3i" waren ja auch super und toll und eigentlich nur die "Drei ???" in einem anderen Gewand, und als es dann mit der alten Serie weiter ging, da waren sie ja soooooooooo froh darüber, weil, eigentlich fehlte den "Dr3i" ja doch das gewisse Etwas und Justus durfte wieder Justus sein und nicht Jupiter, wo man sich ja dauernd versprochen hat ...
So ist das auch mit den Fußball-Episoden. Merkwürdigerweise sind, wenn man die Sprecher fragt, immer die alten Fussballfolgen Mist, aber die gerade neue, die nicht, die ist anders, die ist super. Die drehen ihr Fähnchen schon heftigst mit dem Wind.

Angel 74

Kann aus wenig Nichts machen

  • »Angel 74« ist männlich

Beiträge: 1 445

Registrierungsdatum: 29. April 2008

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 16. Juni 2008, 13:20

Tja, das ist die Frage, ob dann wirklich Feierabend ist, wenn die Stammsprecher aufhören. Auf jeden Fall wäre es ein ganz großer Bruch und dann müsste sich Europa schon was gutes einfallen lassen. Aber noch ist es ja nicht so weit :)
Anderseits könnte es doch auch so laufen wie bei den 5 Freunden, da wurden die Hauptsprecher auch div. Male ausgetauscht und siehe da sie laufen, mit Unterbrechung, auch heute noch. Warum könnte es nicht bei den drei ??? auch funktionieren?
Tschau mit V!

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 639

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 16. Juni 2008, 14:01

Ich denke auch, das wenn die drei Sprecher aufhören es trotzdem erst mal mit der Serie weiter geht und man es auf einen Versuch mit anderen Sprechern ankommen lässt. Wie das dann ankommt... alles Spekulation, auf jeden Fall würde mir was fehlen.

Angel 74

Kann aus wenig Nichts machen

  • »Angel 74« ist männlich

Beiträge: 1 445

Registrierungsdatum: 29. April 2008

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 16. Juni 2008, 14:13

Da würde mir auch absolut was fehlen. Ich habe es bei den 5 Freunden versucht und den Sprechern eine Chance gegeben und ich habe mir einige Folgen zugelegt, aber für mich persönlich kommt da nichts rüber, die Stimmen können mich einfach nicht begeistern, außerdem habe ich das Problem bei Kinderstimmen, dass ich die kaum auseinander halten kann. Für mich war das früher echt anders, da gab es gar keine Zuordnungsprobleme. Woran mag das liegen? Ich will jetzt nicht sagen das die heutigen Kinderstimmen schlecht sind, aber für mich sind die anders, mit fehlt da einfach das gewisse Etwas.
Mir schwebt immer vor, das es ein Casting geben müsste, bei denen man versucht, die Stimmen zu finden, die es zu den Anfangszeiten von den drei ??? gab. Aber das ist wohl unmöglich. Oder man macht es wie bei den drei ??? Folge 51 :grins:
Tschau mit V!

Porsche-Hubi

unregistriert

25

Montag, 16. Juni 2008, 14:24

Also ich bin ja auch mit den Klassikerfolgen aufgewachsen, und schon allein aufgrund der Kindheitserinnerungen genießen die bei mir einen ganz hohen Stellenwert. Auch die Crimebusters-Folgen finde ich gut, teilweise gefallen die mir sogar besser als die "alten" Klassiker.

Mir kommt das hier vor wie "Jammern auf hohem Niveau" - klar haben die alten Folgen ihren eigenen Charme, der in dieser Form kaum wiederbringlich ist. Aber eines muss man ganz klar sagen: Nach dem Ende der amerikanischen Originalserie hat es Kosmos mitsamt seinen Autoren geschafft, die Serie würdig forzuführen - mittlerweile seit mehr als 80 Buchfolgen ! Dass da nicht nur Highlights enthalten sind, ist klar. Von diesen 80 "deutschen" Folgen sind meiner privaten Meinung nach etwa 10% ein totaler Griff ins Klo, und weitere 10% zwar unterdurchschnittlich aber gerade noch akzeptabel. Die überwiegende Menge ist solider Durchschnitt, und natürlich gibt es auch einige echte Highlights, die den Vergleich mit den "alten" Klassikern durchaus nicht scheuen müssen.
Nach 140 Geschichten ist es ja nicht wirklich einfach, neue Themen und Stoffe in die Serie zu bringen, ohne sich zu wiederholen. Bei TKKG ist das ja leider - obwohl es inkl. Taschenbüpchern "nur" ca. 125 Buchvorlagen gibt, ja leider nicht gelungen: da gibt es die x.te Tierschutzfolge, da werden alte Tom+Locke Tramp-Bücher unter dem TKKG-Label recycelt, etc.

Ähnliches gilt für Europa - die müssen sich zwar an die Buchvorlagen halten, was angesichts der gesamtheitlichen Basis aber sicher kein Beinbruch ist. Die eine oder andere schrottige Buchvorlage muss man in Kauf nehmen - und das Hörspiele ohne Buchvorlage auch kein Garant für durchgehende Topqualität sind, zeigen ja 1-2 Folgen von den DR3i und auch etliche TKKG-Hörspiele.

Fazit ? DDF ist und bleibt eine gute Serie, sowohl als Buch als auch als Hörspiel. Besser gehts wahrscheinlich immer - man darf aber nicht vergessen, dass es auch ganz leicht hätte schlechter kommen können (siehe TKKG).
Auch die drei DDF Hauptsprecher sowie die der Nebenfiguren tragen ihren Teil zu dieser überaus hohen Qualität bei.

PedSchi

war mutig und geschickt

  • »PedSchi« ist männlich

Beiträge: 4 913

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 16. Juni 2008, 15:15

Zitat

Original von Angel 74
Mir schwebt immer vor, das es ein Casting geben müsste, bei denen man versucht, die Stimmen zu finden, die es zu den Anfangszeiten von den drei ??? gab. Aber das ist wohl unmöglich. Oder man macht es wie bei den drei ??? Folge 51 :grins:


Wie hat man es da gemacht? ?(

Angel 74

Kann aus wenig Nichts machen

  • »Angel 74« ist männlich

Beiträge: 1 445

Registrierungsdatum: 29. April 2008

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

27

Montag, 16. Juni 2008, 15:24

Da gab es ein Preisausschreiben, allerdings sollten die Antworten nicht per Post eingeschickt werden, sondern sie mussten per Telefon eingerreciht werden und so ist man halt auf die Stimme von Justus gekommen, der die gleiche Stimme aufweist wie die von Brit.
Tschau mit V!

PedSchi

war mutig und geschickt

  • »PedSchi« ist männlich

Beiträge: 4 913

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 16. Juni 2008, 15:30

@Blitz: Wo hab ich geschrieben, dass Du den "Lachenden Schatten" bei seinem Erscheinen in die Hörspielhölle verdammt hast? Der Rückschluss ist nur formallogisch richtig.
Klar geht es Kosmos um die Kohle, und wenn die sehen, dass sich Fußballfolgen gut verkaufen, produzieren sie weiter welche. Dagegen kann man dann ja leider auch nicht anstinken - es sei denn, dass man die Fußballfolgen konsequent nicht kauft. Da aber die Neuhörer sie aus Neugier kaufen und Althörer sie der Vollständigkeit halber sammeln, wird das nicht passieren.
Das ist aber kein Argument dagegen, zumindest zu versuchen, eine ???-Folge im klassischen Stil zu produzieren. De facto würde sich wohl auch eine Folge mit dem Titel "Die drei ??? und das geheimnisvolle Telefonbuch" gut verkaufen. Was sie reinen Verkaufszahlen angeht, kann man wohl bei den ??? ziemlich wenig falsch machen. Dass sich Fußballfolgen scheinbar gut verkaufen, heißt ja nicht, dass sich eine Retro-Folge im Umkehrschluss nicht verkaufen würde.

PedSchi

war mutig und geschickt

  • »PedSchi« ist männlich

Beiträge: 4 913

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

29

Montag, 16. Juni 2008, 15:31

Zitat

Original von Angel 74
Da gab es ein Preisausschreiben, allerdings sollten die Antworten nicht per Post eingeschickt werden, sondern sie mussten per Telefon eingerreciht werden und so ist man halt auf die Stimme von Justus gekommen, der die gleiche Stimme aufweist wie die von Brit.


Ach so. Nee, das ist klar. Ich dachte nur, man hätte da die Stimmen der drei ??? vielleicht elektronisch bearbeitet und versucht, die jünger klingen zu lassen.

30

Montag, 16. Juni 2008, 18:46

Zitat

Original von PedSchi
Wenn die alte Sprechergarde Schluss macht, ist Ende im Gelände, ganz einfach.

Wage ich mal zu bezweifeln.
Natürlich "sind" Rohrbeck & Co. für uns Justus, Peter und Bob - zumindest stimmlich gesehen und natürlich auf die Serie bezogen.
Aber:
Nachdem mit Folge 21 der "Fünf Freunde" Rohrbeck & Rohrbeck, Mink und Ackermann ausgetauscht worden sind, folgten bislang mehr als 50(!) weitere Folgen mit neuen Sprechern. Wäre wohl kaum so, ließe sich die Serie nicht verkaufen.

Im Film-/TV-Bereich:
» James Bond wurde nach Connery nicht nur einmal erfolgreich neu besetzt und fortgesetzt.
» "Dr. Who" wurde auch nicht nach dem ersten Hauptdarstellerwechsel eingestellt.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 637

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

31

Montag, 16. Juni 2008, 18:48

Spider-Man, Hulk etc. Alles dicke Marken, zig Darsteller, was lebt länger, Marke oder Darsteller? ;)

Fussballmannschaften sterben auch nicht, wenn die erste 11 tot umfällt.

Marken sind stärker als die Sprecher, so ist das halt.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

Marble Ackbourne-Smith

ex Delta Kurfürst 7

  • »Marble Ackbourne-Smith« ist männlich

Beiträge: 20 154

Registrierungsdatum: 11. Juli 2006

Wohnort: Magellansche Wolke

  • Private Nachricht senden

32

Montag, 16. Juni 2008, 18:49

Zitat

Original von Dr. Hartholz

Zitat

Original von JTaxidriver
ich bin anscheined einer der "das neue" nicht schlechter findet als das alte. Mir gefällt die "NeueÄra" insgesamt besser auch wenn es da so Flops wie Todesflug gibt. Vor allem ist der Wiederhörfaktor meiner Meinung nach höher. Mit den 16 jährigen kann ich mich besser identifizieren.


Endlich mal einer dem es ähnlich wie mir ergeht! :)

Ich finde viele Klassiker zwar auch gut, aber die neuen Geschichten gefallen mir häufig noch besser.


Klar, Ihr seid junge Grünschnäbel und keine Kassettenkinder. ;) 8o

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich

Beiträge: 16 324

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

33

Montag, 16. Juni 2008, 19:22

Zitat

Original von PedSchi
So ist das auch mit den Fußball-Episoden. Merkwürdigerweise sind, wenn man die Sprecher fragt, immer die alten Fussballfolgen Mist, aber die gerade neue, die nicht, die ist anders, die ist super. Die drehen ihr Fähnchen schon heftigst mit dem Wind.


An massives Abfeiern auf eine der aktuellen Fußballfolgen seitens der Sprecher kann ich mich nun aktuell beim besten Willen nicht erinnern. Wo soll das konkret gewesen sein?

34

Montag, 16. Juni 2008, 19:37

Zitat

Original von DRY

Zitat

Original von PedSchi
So ist das auch mit den Fußball-Episoden. Merkwürdigerweise sind, wenn man die Sprecher fragt, immer die alten Fussballfolgen Mist, aber die gerade neue, die nicht, die ist anders, die ist super. Die drehen ihr Fähnchen schon heftigst mit dem Wind.


An massives Abfeiern auf eine der aktuellen Fußballfolgen seitens der Sprecher kann ich mich nun aktuell beim besten Willen nicht erinnern. Wo soll das konkret gewesen sein?


Die Frage stellte ich mir auch gerade.
Zudem: Was sollen die drei denn bitte sagen?
"Hey, wir nehmen ja gerade eine neue Folge auf, aber die ist total scheiße, wir würden die nicht kaufen..." :lolz:

Zurück zum Thema: Vielleicht dürstet es den jüngeren Hörern ja auch künftig allgemein nach mehr Action und weniger Handlung? Vielleicht wird aus Satire (Anhang) ja irgendwann mal Wirklichkeit? Ich hoffe nicht. Für unmöglich halte ich es indes nicht.

Nichts gegen Action, auch nicht gegen "Teen-Agents", siehe, besser: höre "Alex Rider" und "Team Xtreme". Aber wenn man sich entschließt, die Serie derart "aufzubohren", sollte man auch den Hintern in der Hose haben und sagen: "Ok, das sind dann wirklich nicht mehr die Drei ???, wir nehmen da ehrlicherweise einen neuen Namen für". Alles andere ist imho Etikettenschwindel (siehe Film).
»prof. snape« hat folgende Datei angehängt:
  • bambule.jpg (49,72 kB - 105 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Dezember 2012, 20:09)

The Authority

Zeromancer

  • »The Authority« ist männlich

Beiträge: 2 131

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

35

Montag, 16. Juni 2008, 19:39

:superlol: :atomrofl:

Du blöder Arsch...Ich habe gerade den Mac vollgespuckt! Ich geh' kaputt!
Den eigenen Tunnelblick als geistige Reife zu bezeichnen ist schon eine Glanzleistung!

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 637

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

36

Montag, 16. Juni 2008, 19:41

Direkt in der zweiten Folge geht es nach Deutschland.

"Fallout in Frankfurt" :lolz:
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

Maltin

Peterle will Fanta!

  • »Maltin« ist männlich

Beiträge: 8 478

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Kiel

Beruf: Heinz von B1

  • Private Nachricht senden

37

Montag, 16. Juni 2008, 19:41

sehr geil...

Titelmusik von den Simpsons geklaut:

"yvaNehTnoiJ"

Der Verstand ist mir ausgeblutet... haltet mir das Hirn fest!
(Gesellschaft für religiöse Gründungen)

http://www.martinstelzle.wordpress.com


38

Montag, 16. Juni 2008, 19:42

Zitat

Original von The Authority
:superlol: :atomrofl:

Du blöder Arsch...Ich habe gerade den Mac vollgespuckt! Ich geh' kaputt!

:lolz:
Musste einfach mal sein, sorry :molwania:

Porsche-Hubi

unregistriert

39

Montag, 16. Juni 2008, 19:46

Mit "Shoot the works" gabs ja schon ne DDF-Military-Folge :molwania: war in Sachen Spannung durchaus brauchbar, könnte man jetzt schnell übersetzen und vertonen :lol2:

Swetty

Mama Dexter :)

  • »Swetty« ist weiblich
  • »Swetty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 396

Registrierungsdatum: 17. November 2006

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

40

Montag, 16. Juni 2008, 19:50

Zitat

Original von prof. snape

Zitat

Original von The Authority
:superlol: :atomrofl:

Du blöder Arsch...Ich habe gerade den Mac vollgespuckt! Ich geh' kaputt!

:lolz:
Musste einfach mal sein, sorry :molwania:




:uglylol: :superlol: Was habe ich nur angstellt mit Thema .

Ich Frage mich einfach warum ging es Früher auch Ohne zu Viel Action,

Die Drei Fragzeichen sind ja Nicht James Bond
Captain Blitz meinte ,an einem Freitag, Marianne finde alles Unheimlich ausser wen Andreas Fröhlich dabei ist. Damit hat er gar nicht so unrecht.Das hier darf nicht fehlen :)