Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich
  • »Mr. Murphy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 901

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 21. Dezember 2012, 19:45

TKKG Folgen 1 bis 99 bald nicht mehr auf CD!

EUROPA hat im heutigen Newsletter bekannt gegeben, die TKKG-Folgen 1-99 nicht mehr weiter auf CD zu produzieren. Aus diesen Grund werden die Reste im eigenen Shop derzeit besonders günstig verkauft.

Vollständigen Artikel lesen: Link
Ich bin aus Überzeugung Single. Ich konnte bisher niemanden von mir überzeugen.

Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!




www.tkkg-site.de

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »ello« (21. Dezember 2012, 21:26) aus folgendem Grund: Themenverschiebung & Kürzungen für bessere Lesbarkeit


ello

Erleuchteter

  • »ello« ist männlich

Beiträge: 7 297

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 21. Dezember 2012, 21:03

Ohje... und nun? Nur noch MP3?

Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 2 775

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 21. Dezember 2012, 21:20

Mich erstaunt das sie das nur im Newsletter bekanntgeben. Etwas ...naja ...unbeholfen...paßt gar nicht zu EUROPA, aber vermutlich liegts an der Ferienzeit....
Der Anfang vom Ende..jetzt ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis sie das die den ??? machen...und schwups...bald auch bei aktuellen Folgen...US-Trend zum "Nur Download" "sei dank"... :rolleyes:
Meine privaten Infosites:
www.hoernews.de (Hörspiel & Hörbuch)
www.kurtz-check.de (Unterhaltungsmedien)

ello

Erleuchteter

  • »ello« ist männlich

Beiträge: 7 297

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 21. Dezember 2012, 21:22

Wurden denn 1 bis 99 im Zuge der Neugestaltung der Cover überhaupt nochmal mit neuen Covern gepresst? Oder existieren "nur" die alten Motive?

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich
  • »Mr. Murphy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 901

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 21. Dezember 2012, 23:43

Wurden denn 1 bis 99 im Zuge der Neugestaltung der Cover überhaupt nochmal mit neuen Covern gepresst? Oder existieren "nur" die alten Motive?
Gemäß ihrem eigenen Internet-Shop haben die meisten Folgen von 1 - 99 noch kein neues Design bekommen.

Mich erstaunt das sie das nur im Newsletter bekanntgeben. Etwas ...naja ...unbeholfen...paßt gar nicht zu EUROPA, aber vermutlich liegts an der Ferienzeit....
Der Anfang vom Ende..jetzt ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis sie das die den ??? machen...und schwups...bald auch bei aktuellen Folgen...US-Trend zum "Nur Download" "sei dank"... :rolleyes:
Bei TKKG war wohl die stetig einbrechende Nachfrage der Grund. Bei den drei ??? glaube ich es nicht. Da scheint es ja nach wie vor genug Nachfrage nach CD und MC zu geben. Bei welcher Serie ich es mir vorstellen könnte, wären die Fünf Freunde (z. B. 1 - 30).
Ich bin aus Überzeugung Single. Ich konnte bisher niemanden von mir überzeugen.

Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!




www.tkkg-site.de

scurgo

Wenn es nicht ROCKT is es fürn ARSCH!

  • »scurgo« wurde gesperrt

Beiträge: 620

Registrierungsdatum: 15. Mai 2010

Wohnort: Nähe Wulffen-City

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 22. Dezember 2012, 03:05

Zitat

Der Anfang vom Ende..jetzt ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis sie das die den ??? machen...und schwups...bald auch bei aktuellen Folgen...US-Trend zum "Nur Download" "sei dank"...


Das war doch nur eine Frage der Zeit wann es für die großen Label zu unattraktiv wird. Downloads kann man relativ einfach über einen eigenen Server vertreiben, sprich es fallen nicht nur Kosten für "Tonträger-Hardware" weg, sondern man streicht auch noch die Margen der Groß und Einzelhändler ein.

Der Trend geht doch eh zu portablen Multifunktionsgeräten., was braucht man da noch Retro-CD´s das wurde in Amerika doch schon für Ende 2012 angesagt (Quelle) Wenn die Amies das so durchziehen ist es nur eine Frage der Zeit wann es über den Teich schwappt. Logisch das man da anfängt wo die Verkäufe der Downloads, die der CD übertreffen oder die ´Verkäufe der CD´s sich finanziell nicht mehr wirklich lohnen.

Audioromane

Schüler

  • »Audioromane« ist männlich

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 8. März 2015

Wohnort: Ba-Wü

Beruf: Produktion

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 22. Dezember 2012, 07:47

Ich hätte ja sehr gerne die ersten Folgenummern bis 36 gekauft, wäre noch die alte Musik dabei... ;(

reid

You're offended. Well so fucking what?

Beiträge: 2 023

Registrierungsdatum: 27. August 2008

Wohnort: Münster

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 22. Dezember 2012, 09:46

tja, vielleicht haben die mayas das ja gemeint...
The gods have never bothered much about judging the souls of the dead, and so people only go to hell if that's where they believe, in their deepest heart, that they deserve to go. Which they won't do if they don't know about it. This explains why it is so important to shoot missionaries on sight.

Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 2 775

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 22. Dezember 2012, 12:39

Das war doch nur eine Frage der Zeit wann es für die großen Label zu unattraktiv wird.


Hab nix gegenteiliges gesagt! Natürlich war das absehbar. Vor allem weil alle großen Musik-Riesen eh ihren Hauptsitz in den USA haben und dort die CDs sowieso kaum noch eine Rolle spielen. Aus kaufmännischer Sicht kann ich das nachvollziehen (hab ich selber auch gelernt...), nur als Sammler streube ich mich noch dageben. Wobei schon das ein oder andere Mal der Gedanke zum "nur DL" kam. Neuerdings kann man ja seine erworbenen Produktionen jederzeit wieder herunterladen, das ist für mich ein Sicherheitskriterium, das für mich eine Grundvorraussetzung ist... - Ist das beim Europa-Shop eigentlich auch so?
Meine privaten Infosites:
www.hoernews.de (Hörspiel & Hörbuch)
www.kurtz-check.de (Unterhaltungsmedien)

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 401

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Arsch Affenburg, Berlin, Bacardi Cola und Wolkenkuckucksheim

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 22. Dezember 2012, 12:40

Kommt mir etwas komisch vor. Vorstellen kann ich es mir eigentlich auch nicht unbedingt oder sind die CD-Verkäufe so massivst runtergekracht?

Bisher wusste ich nur von einem Coveraustausch bei Folgen, deren Auflage vergriffen war.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 2 775

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 22. Dezember 2012, 12:50

Kommt mir etwas komisch vor. Vorstellen kann ich es mir eigentlich auch nicht unbedingt oder sind die CD-Verkäufe so massivst runtergekracht?
Ich denke das liegt in erster Linie am schwindenden Regalplatz bei Media Markt und Co. 180 CDs unterstellen ist vermutlich kaum noch drin. Hinzukommt, das die Einzelhändler das sowieso schon von sich aus nicht mehr machen. Bei uns in der Gegend gibt es meißt nur die neueren Folgen ...also 10 Folgen pro Serie. Ich könnte mir vorstellen, das das einer der Gründe ist und natürlich auch für den Rückgang sorgt. Was ich nicht sehe, kaufe ich nicht...
Meine privaten Infosites:
www.hoernews.de (Hörspiel & Hörbuch)
www.kurtz-check.de (Unterhaltungsmedien)

Ms. Melody

Schreckgespenst

  • »Ms. Melody« ist weiblich

Beiträge: 1 171

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 22. Dezember 2012, 18:55

Find ich persönlich total daneben für jeden neuen TKKG -Fan der sich die Folgen evtl. noch zulegen wollte. Nunja so kann man auch Kunden vergraulen. Ich kaufe keine Downloads u. sehr viele die ich kenne wolllen auch lieber etwas zum in die Hand nehmen.

scurgo

Wenn es nicht ROCKT is es fürn ARSCH!

  • »scurgo« wurde gesperrt

Beiträge: 620

Registrierungsdatum: 15. Mai 2010

Wohnort: Nähe Wulffen-City

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 22. Dezember 2012, 20:13

Hab nix gegenteiliges gesagt!

War auch nur als Ergänzung gedacht, was ich gepostet habe.

Zitat

Vor allem weil alle großen Musik-Riesen eh ihren Hauptsitz in den USA haben und dort die CDs sowieso kaum noch eine Rolle spielen.

Wenn man sich (Stand Sept. 2012) anschaut wieviel IP-Adressen im Vergleich vergeben wurden, nämlich ca. 120.661.993 IP-Adressen in Deutschland gegenüber
ca. 1.552.044.683 in den USA. Und dann die Verbreitung des Internets in Deutschland (ca. 75% und in den USA (ca. 98%) anschaut, kann man sich ungefähr ausrechnen was hier passiert wenn wir diese Verbreitung errreicht haben.

Ich kenne nur die Gesamtzahlen für 2011, aber der Anstieg an digitalen Verkäufen ist mit einem + von 21,2% doch schon sehr aussagekräftig. 2011 war das Verhältnis
Digital : Pysisch ungefähr 1:5 , für 2012 werde Werte von 1:4 oder gar 1:3 erwartet.
(Quelle)

Klar das da verstärkt aud digitale Absätze geschielt wird.

Zitat

Ich kaufe keine Downloads u. sehr viele die ich kenne wolllen auch lieber etwas zum in die Hand nehmen.

Dafür gibt es ja inzwischen das Mittelding MP3-CD, wo eine Sachen dann wieder nur auf MP3-CD erscheinen. Siehe Apocalypsis.

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 600

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 22. Dezember 2012, 23:05

Ich finde es ehrlich gesagt auch aberwitzig dass 180+ oder wegen mir auch 150+ Folgen von egal was einzeln heute noch in einem Regal angeboten werden. Gut, man könnte nachpressen, aber TKKG ist imo noch mehr ein Produkt seiner Zeit als zB den anderen Primus DDF. Vielleicht kann man ja in naher Zukunft noch mal künsltich die Serie in Staffeln einteilen und auf mp3 CDs bringen.

der markus

Hörspielsachenmacher

Beiträge: 1 294

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2009

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 22. Dezember 2012, 23:10

Find ich in Ordnung, komme auch gut ohne CDs klar.

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 14 489

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 22. Dezember 2012, 23:16

Ich finde die Reaktion von Europa/Sony auch völlig daneben. Das Argument "Platz im Laden" hat doch jedes Label mittlerweile. Es ist generell wohl schwierig Hörspiele in den Läden zu platzieren und den Weg aus den Läden weg zum Download hin zu wählen, halte ich für falsch. Das ist Flucht vor dem Rroblem für mich.
Europa müsste ja nicht jede Folge einzeln anbieten, die 3er Boxen würden reichen, aber die wurden ja quasi abgeschafft. Es gibt zwar noch 3er Boxen, aber eben nicht mehr chronolgisch, sondern wahlos zusammengestellte Folgen.
Die Originale erscheinen nicht mehr auf CD, nun TKKG in Teilen, sieht für mich schwer nach dem Weg Download only bei Europa/Sony aus. Ich bin da kein Fan von und werde sowas nicht kaufen.

scurgo

Wenn es nicht ROCKT is es fürn ARSCH!

  • »scurgo« wurde gesperrt

Beiträge: 620

Registrierungsdatum: 15. Mai 2010

Wohnort: Nähe Wulffen-City

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 23. Dezember 2012, 01:38

Ich bin da kein Fan von und werde sowas nicht kaufen.

Ich denke auch das die einzige vernünftige Lösung eigentlich nur ein Kompromis sein könnte, wie etwa:
Ansatz 1: Es gibt zwar keine CD´s mehr über den regulären Einzelhandel, aber eben eine CD-Version die nur in einer limitierten Auflage (500 oder 1000) gepresst werden und nur im Direktvertrieb zu beziehen sind.
Ansatz 2: Man bringt alle 10 zukünftigen Folgen eine MP3-CD Fassung raus. Könnte man sogar dann mit allen alten Folgen machen, eben in Klein/Liebhaberauflage.

Fan von soetwas bin ich auch nicht, aber z.B. im Falle von Apocalypsis hatte man ja auch nur die Wahl zwischen Monate warten und dann als MP3 CD´s kaufen oder regelmäßigem Download.

No. 326

Meister

  • »No. 326« ist männlich

Beiträge: 2 885

Registrierungsdatum: 4. Juni 2010

Wohnort: BAD

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 23. Dezember 2012, 11:06

Wundert mich nicht so richtig, bei Sony ist man schon seit längerer Zeit auf strammem Datei-Kurs. Schade, dass sich die mp3-CDs nicht durchsetzen, die wären für mich immer noch der beste Kompromiss zwischen weniger Regalplatz im Laden und trotzdem physischem Datenträger im Sammlerregal. Egal, viele Folgen fehlen mir nicht mehr, dann ordere ich die halt jetzt noch und bin dann durch mit TKKG...
Ich hätte ja sehr gerne die ersten Folgenummern bis 36 gekauft, wäre noch die alte Musik dabei... ;(
Tipp: Folge 32 ist fast unverändert, ab 34 sind die meisten Folgen unangetastet ;) .
"Das kommt überhaupt nicht - in Frage!"
(Prof. Shay zu dem Vorschlag, Hörspiele künftig nur noch als Download anzubieten)


++ Avatar erstellt mit http://www.sp-studio.de ++

acquire

unregistriert

19

Sonntag, 23. Dezember 2012, 13:26

Ich finde es schade. Aber das passt ziemlich zu dem was die R&B Company mal geschrieben hatte, als sie ankündigten, von Faith nur noch eine Auflage zu machen wegen der Situation beim Händler und vor allem der Lagerkosten. Ich könnte mir vorstellen, dass dies bei TKKG für EUROPA auch der Fall ist. Die Nachfrage ist soweit zurückgegangen bei den ältesten Folgen, dass die Lagerkosten langsam aber sicher zu hoch werden, als dass sich das noch wirklich lohnt. Und ohne Nachpressungen etc. fällt ja viel Aufwand weg.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 401

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Arsch Affenburg, Berlin, Bacardi Cola und Wolkenkuckucksheim

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 23. Dezember 2012, 14:00

Ich finde es schade. Aber das passt ziemlich zu dem was die R&B Company mal geschrieben hatte, als sie ankündigten, von Faith nur noch eine Auflage zu machen wegen der Situation beim Händler und vor allem der Lagerkosten. Ich könnte mir vorstellen, dass dies bei TKKG für EUROPA auch der Fall ist. Die Nachfrage ist soweit zurückgegangen bei den ältesten Folgen, dass die Lagerkosten langsam aber sicher zu hoch werden, als dass sich das noch wirklich lohnt. Und ohne Nachpressungen etc. fällt ja viel Aufwand weg.


Du vergleichst jetzt nicht wirklich die R&B Company mit Sony, oder?
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa