Du bist nicht angemeldet.

batman

Schüler

  • »batman« ist männlich

Beiträge: 118

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

81

Montag, 30. November 2015, 19:43

Ist es bei TKKG eigentllich die geschnittene oder die ungeschnittene Version?

Sonny Elmquist

Carpet Crawler

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 17. März 2013

  • Private Nachricht senden

82

Montag, 30. November 2015, 22:17

Was war denn bei TKKG geschnitten?! :oo:

Das wäre mir neu, aber man lernt immer dazu!

  • »Teddyknutschel« ist männlich

Beiträge: 1 655

Registrierungsdatum: 12. November 2007

Wohnort: FFM

  • Private Nachricht senden

83

Dienstag, 1. Dezember 2015, 01:04

Was war denn bei TKKG geschnitten?! :oo:

Das wäre mir neu, aber man lernt immer dazu!
Bei Folge 1 u.a. die Sache mit dem Schlumpf-Schießen auf dem Rummelplatz, am Anfang. Lustigerweise ist bei der CD sogar ein Track "Wie man einen Schlumpf scheißt" benannt, die Szene kommt dann aber auf der CD gar nicht vor.

JTaxidriver

Erleuchteter

  • »JTaxidriver« ist männlich

Beiträge: 6 205

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

84

Dienstag, 1. Dezember 2015, 10:39

Welchen tieferen Sinn hat es eigentlich, dass von TKKG und den Fünf Freunden die erste Folge als Picture-Vinyl erscheint, und diese LPs auch als Folge 1 gekennzeichnet ist, und Dracula sozusagen als Einzelhörspiel herauskommt, sprich ohne Folgennummer.

Ist mir bisher entgangen, dass die Folge 3 innerhalb der Gruselserie irgendeine herausgehobene Stellung hat? Warum veröffentlicht man nicht auch Folge 1? Oder, noch besser: Dracula - Jagd der Vampire!? :D :D :D

So erschließt sich mir das als Neon-Gruselserien-Fan irgendwie nicht.

Meine Überlegungen wären:
1. Dracula sells
2. erfolgreichste Folge
3. persönlicher Favorit von dem der Auswählen durfte.

Kann mir gut vorstellen, dass noch mehr Grusel LPs kommen wenn die sich sehr gut verkauft.

Merikara

...wähnte sich größer als die Götter.

  • »Merikara« ist männlich

Beiträge: 480

Registrierungsdatum: 6. Juli 2009

Wohnort: Dortmund

Beruf: Dipl.-Idiot

  • Private Nachricht senden

85

Dienstag, 1. Dezember 2015, 11:07

Kann mir gut vorstellen, dass noch mehr Grusel LPs kommen wenn die sich sehr gut verkauft.
Wenn dem so wäre (was mich freuen würde!) könnte man aber auch mit Folge 1 anfangen.

Detail am Rande: Der Teaser-Text auf der Rückseite wurde falsch übertragen. Im Original heißt es, dass "die Maske des Grafen fällt" und in der Neuauflage fällt plötzlich die "Maske des Grauens".

Sonny Elmquist

Carpet Crawler

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 17. März 2013

  • Private Nachricht senden

86

Dienstag, 1. Dezember 2015, 16:44

Was war denn bei TKKG geschnitten?! :oo:

Das wäre mir neu, aber man lernt immer dazu!
Bei Folge 1 u.a. die Sache mit dem Schlumpf-Schießen auf dem Rummelplatz, am Anfang. Lustigerweise ist bei der CD sogar ein Track "Wie man einen Schlumpf scheißt" benannt, die Szene kommt dann aber auf der CD gar nicht vor.


Naja klar. Das kann man auch keinem Hörer zumuten, wenn Schlümpfe geschissen werden. Bäh! :lolz:

Nein, ernsthaft, danke für die Erklärung. Da ich logischerweise nur ein zeitgenössisches Tape dieser Folge habe, wusste ich das nicht. Komisch isses aber schon. Durfte man den Begriff "Schlumpf" nicht verwenden?! ?(

Merikara

...wähnte sich größer als die Götter.

  • »Merikara« ist männlich

Beiträge: 480

Registrierungsdatum: 6. Juli 2009

Wohnort: Dortmund

Beruf: Dipl.-Idiot

  • Private Nachricht senden

87

Dienstag, 1. Dezember 2015, 18:17

Komisch isses aber schon. Durfte man den Begriff "Schlumpf" nicht verwenden?! ?(
Ich sage mal ganz frech, ohne Hintergrundwissen zu haben: Schnitte in EUROPA-Hörspielen müssen nicht zwangsläufig Sinn machen, zumindest nicht für den Außenstehenden. Es gibt doch zuhauf Beispiele von Neuauflagen, wo kleinste Satzfragmente fehlen, obwohl sie so trivial sind, dass sie eigentlich keine rechtliche Relevanz besitzen können.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 513

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Arsch Affenburg, Berlin, Bacardi Cola und Wolkenkuckucksheim

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

88

Dienstag, 1. Dezember 2015, 18:43

Das hat ganz andere Gründe, die schon mehrfach durchgekaut worden sind, nämlich die Länge der MC-Bänder, da wollte man Kosten sparen und hat die auf Länge schneiden lassen, damit man nicht mehr die etwas teureren Tapes mit längerer Spielzeit einkaufen musste. ;)

Da waren solche Stellen dann aber natürlich willkommen, um rausgeschnitten zu werden.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

Merikara

...wähnte sich größer als die Götter.

  • »Merikara« ist männlich

Beiträge: 480

Registrierungsdatum: 6. Juli 2009

Wohnort: Dortmund

Beruf: Dipl.-Idiot

  • Private Nachricht senden

89

Dienstag, 1. Dezember 2015, 18:53

Das hat ganz andere Gründe, die schon mehrfach durchgekaut worden sind, nämlich die Länge der MC-Bänder, da wollte man Kosten sparen und hat die auf Länge schneiden lassen, damit man nicht mehr die etwas teureren Tapes mit längerer Spielzeit einkaufen musste. ;)

Da waren solche Stellen dann aber natürlich willkommen, um rausgeschnitten zu werden.
Das stimmt, wenn es um einen Vergleich Tape/LP geht. Aber, um beim Beispiel Gruselserie zu bleiben, es gibt auch Unterschiede zwischen verschiedenen LP-Auflagen der Hörspiele bzw. zwischen alter MC/LP und RdK-CD, sodass die Laufzeitlänge in der Form nicht der Grund sein kann.

Die LP "Dracula trifft Frankenstein" hat eine andere Laufzeit als "Dracula und Frankenstein, die Blutfürsten", selbige hat in der RdK-Fassung wieder eine andere Laufzeit als in der Ursprungsversion. Hat also nichts mit MC-Bändern zu tun, oder?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Merikara« (1. Dezember 2015, 19:00)


Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 513

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Arsch Affenburg, Berlin, Bacardi Cola und Wolkenkuckucksheim

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

90

Dienstag, 1. Dezember 2015, 19:22

Das hat ganz andere Gründe, die schon mehrfach durchgekaut worden sind, nämlich die Länge der MC-Bänder, da wollte man Kosten sparen und hat die auf Länge schneiden lassen, damit man nicht mehr die etwas teureren Tapes mit längerer Spielzeit einkaufen musste. ;)

Da waren solche Stellen dann aber natürlich willkommen, um rausgeschnitten zu werden.
Das stimmt, wenn es um einen Vergleich Tape/LP geht. Aber, um beim Beispiel Gruselserie zu bleiben, es gibt auch Unterschiede zwischen verschiedenen LP-Auflagen der Hörspiele bzw. zwischen alter MC/LP und RdK-CD, sodass die Laufzeitlänge in der Form nicht der Grund sein kann.

Die LP "Dracula trifft Frankenstein" hat eine andere Laufzeit als "Dracula und Frankenstein, die Blutfürsten", selbige hat in der RdK-Fassung wieder eine andere Laufzeit als in der Ursprungsversion. Hat also nichts mit MC-Bändern zu tun, oder?


Nein, aber ich rede ja auch gezielt von TKKG. ;)
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

Merikara

...wähnte sich größer als die Götter.

  • »Merikara« ist männlich

Beiträge: 480

Registrierungsdatum: 6. Juli 2009

Wohnort: Dortmund

Beruf: Dipl.-Idiot

  • Private Nachricht senden

91

Dienstag, 1. Dezember 2015, 19:25

Ah so. Dann war´s aneinander vorbei. Meinte es eher allgemein. =)

  • »Teddyknutschel« ist männlich

Beiträge: 1 655

Registrierungsdatum: 12. November 2007

Wohnort: FFM

  • Private Nachricht senden

92

Dienstag, 1. Dezember 2015, 23:59

Was war denn bei TKKG geschnitten?! :oo:

Das wäre mir neu, aber man lernt immer dazu!
Bei Folge 1 u.a. die Sache mit dem Schlumpf-Schießen auf dem Rummelplatz, am Anfang. Lustigerweise ist bei der CD sogar ein Track "Wie man einen Schlumpf scheißt" benannt, die Szene kommt dann aber auf der CD gar nicht vor.


Naja klar. Das kann man auch keinem Hörer zumuten, wenn Schlümpfe geschissen werden. Bäh! :lolz:
:uglylol: :grins:

Zitat

Das hat ganz andere Gründe, die schon mehrfach durchgekaut worden sind,
nämlich die Länge der MC-Bänder, da wollte man Kosten sparen und hat die
auf Länge schneiden lassen, damit man nicht mehr die etwas teureren
Tapes mit längerer Spielzeit einkaufen musste. ;)
Aber im Falle von TKKG 1 ist die Stelle mit dem Schlumpf auf den ersten Auflagen der MC ja verhanden und wurde erst zur CD Auflage geschnitten.
Ausserdem wurde TKKG schon zu der Zeit produziert als man die LPs Master nicht mehr schneiden musste, weil man bereits bei Produktion darauf geachtet hat, das beide Seiten gleich lang sind. Die schneiderei für MC Auflagen wurde nur bis ca 1978 gemacht.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 513

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Arsch Affenburg, Berlin, Bacardi Cola und Wolkenkuckucksheim

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

93

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 07:27

Das stimmt nicht, es wurde später auch für MCs geschnitten.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Europa