Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich
  • »Snow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 857

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 20. April 2018, 17:49

CD-Veröffentlichung des Hörbuchs „Trenck - Roman eines Günstlings“ am 06.07.2018

Am 06.07.2018 erscheint "Trenck - Roman eines Günstlings" bei pidax.

Zitat


Die komplette 20-teilige Hörbuchfassung des gleichnamigen Romans über das aufregende und abenteuerliche Leben von Friedrich Freiherr von der Trenck

Bereits als 17-Jähriger tritt Friedrich Freiherr von Trenck in die Leibwache von Friedrich II. ein. Dem preußischen König imponieren die Begabungen und der Ehrgeiz Trencks. So dauert es nicht lange, bis er ihn zu seinem Adjutanten macht. Doch dann verliebt sich der junge Adelige ausgerechnet in Amalie, die Lieblingsschwester des Königs. Amalie erwidert Trencks Liebe, aber leider durchkreuzt diese Beziehung Friedrichs Pläne. Dieser hat bereits einen anderen Gemahl für seine Schwester ausgewählt: den Kronprinz von Schweden ...

Hintergrundinformationen:
Der Stuttgarter Bruno Frank (1887-1945) erzählte in seinem 1926 erschienen Roman frei das aufregende und abenteuerliche Leben von Friedrich Freiherr von der Trenck nach. Dieses war häufig Grundlage für Film- und Theaterproduktionen oder für literarische Werke. Fritz Umgelter verfilmte den Stoff 1972 mit Matthias Habich als Trenck für das ZDF. Der renommierte Schauspieler Hans Caninenberg („Der Winter, der ein Sommer war“) las mit seiner imposanten Stimme die tragische Liebesgeschichte zwischen dem preußischen Offizier und Amalie von Preußen in 20 Episoden für den Saarländischen Rundfunk.

Mitwirkende:
Autor: Bruno Frank
Regie: Wolfgang Schenck
Technische Realisation: Ernst Becker, Karin Beaumont
Sprecher: Hans Caninenberg

1 MP3-CD im Jewelcase
Laufzeit: ca. 476 Minuten
Sprache: Deutsch

Produktion: Eine Produktion des SR © 1978


Trenck - Roman eines Günstlings



Jetzt bestellen bei unserem Partner amazon.de

Pidax-film

Fortgeschrittener

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 27. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 24. April 2018, 16:43

CD-Veröffentlichung des Hörbuchs „Trenck - Roman eines Günstlings“ am 06.07.2018

Am 06.07.2018 wird die komplette 20-teilige Hörbuchfassung des Romans „Trenck - Roman eines Günstlings“ in der Reihe Pidax Hörspiel-Klassiker auf CD veröffentlicht.

Bereits als 17-Jähriger tritt Friedrich Freiherr von Trenck in die Leibwache von Friedrich II. ein. Dem preußischen König imponieren die Begabungen und der Ehrgeiz Trencks. So dauert es nicht lange, bis er ihn zu seinem Adjutanten macht. Doch dann verliebt sich der junge Adelige ausgerechnet in Amalie, die Lieblingsschwester des Königs. Amalie erwidert Trencks Liebe, aber leider durchkreuzt diese Beziehung Friedrichs Pläne. Dieser hat bereits einen anderen Gemahl für seine Schwester ausgewählt: den Kronprinz von Schweden ...

Der Stuttgarter Bruno Frank (1887-1945) erzählte in seinem 1926 erschienen Roman frei das aufregende und abenteuerliche Leben von Friedrich Freiherr von der Trenck nach. Dieses war häufig Grundlage für Film- und Theaterproduktionen oder für literarische Werke. Fritz Umgelter verfilmte den Stoff 1972 mit Matthias Habich als Trenck für das ZDF. Der renommierte Schauspieler Hans Caninenberg („Der Winter, der ein Sommer war“) las mit seiner imposanten Stimme die tragische Liebesgeschichte zwischen dem preußischen Offizier und Amalie von Preußen in 20 Episoden für den Saarländischen Rundfunk.



Nähere Infos gibt es unter diesem Link:
https://www.pidax-film.de/Hoerspiel-Klas…ings::1337.html